44. Rosenthaler Herbst / Erntedankfest 2017, Freitag, 15. September bis Sonntag, 17. September 2017

1230-2017, 787 Jahre Rosenthal

- Programm (vom 43. Rosenthaler Herbst)                    - Presseerklärung Erste + Zweite                       - Anwohnerinfo

 

Zeitensprünge

 

Zeitensprünge Projekt:

Geschichte des Rosenthaler Herbstfestes von 1973 bis heute.
 

Alle Infos zum Projekt hier!

Zeitensprünge Projekt

Geschichte des Rosenthaler Herbstfestes von 1973 bis heute. 

14 Kinder und Jugendliche der Jugendfreizeiteinrichtung Landhaus Rosenthal haben sich bei der Ausschreibung „Zeitensprünge“ beworben und den Zuschlag erhalten. Die Stiftung Demokratische Jugend gemeinsam mit einigen Jugendministerien fördert Projekte, die sich mit wenig erforschter oder dokumentierter Regional- und Heimatgeschichte beschäftigen.

Innerhalb der Zeitensprünge-Programme können sich junge Menschen mit den historischen Ereignissen ihrer unmittelbaren Umgebung auseinander setzen und dabei ein Gespür für ihre Heimat entwickeln. Ihnen wird somit die Möglichkeit eröffnet, Geschichte konkret und real für sich selbst und andere erfahrbar zu machen.

Die Kinder und Jugendlichen des Landhauses machten es sich zu Aufgabe die Geschichte des Rosenthaler Herbstfestes zu erforschen,  indem sie Rosenthaler Bürger interviewten die daran beteiligt waren, dass das Fest von 1973 bis heute bestand hat. Ergebnis des Projektes ist ein 60 minütiger Film, Fotos von den ersten Festen bis heute und eine  Kurz-darstellung einiger interviewten Personen mit Biografie und Einflussnahme auf das Fest. 

Das Rosenthaler Herbstfest erstmals 1973 von wenigen Rosenthalern unter der Leitung von Hans Moser ins Leben gerufen, hat sich heute, nach 38 Jahren, unter der Organisation des Bürgervereins  „Dorf Rosenthal e.V.“ zu einem der schönsten Volksfeste in Berlin entwickelt. Seit 1987 erfreut der Festumzug mit seinen vielen Mitwirkenden am Sonntagnachmittag die Besucher, 2010 zum 23. Mal.

Wer noch mehr Informationen, Fotos oder Berichte von der wechselvollen Geschichte dieses Festes besitzt, wird hiermit gebeten, sich in der Jugendfreizeitstätte Landhaus Rosenthal bei Frau Sabine Roos unter der Telefonnummer 9123640 zu melden.